Nichtärztliche Heilberufe in Ausbildung und Berufsbild sollen aufgewertet werden

HELP-Zentrum für Logopädie und Lernförderung

Nichtärztliche Heilberufe in Ausbildung und Berufsbild sollen aufgewertet werden

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will in der nächsten Legislaturperiode einen Schwerpunkt auf die Stärkung nichtärztlicher Heilberufe legen. Sie sollen enger mit Medizinern zusammenarbeiten und sowohl in Ausbildung als auch im Berufsbild aufgewertet werden, so Gröhe auf dem Hauptstadtkongress in Berlin am 20.Juni.

Aus den vielen Spitzenleistungen im Gesundheitswesen müsse Gröhe zufolge eine Mannschaftsleistung werden. „Wir werden uns in der nächsten Legislaturperiode um die Modernisierung von Ausbildungsberufen kümmern“, sagte der Gesundheitsminister, ein Beispiel seien „Physiotherapeuten und andere Heilberufe“.

Eine zentrale Herausforderung sei laut dem Gesundheitsminister weiterhin die Vernetzung der Versorger. Den Minister befremde es, wie angstbesetzt nach wie vor über Delegation und Substitution diskutiert werde, zum Beispiel wenn es um mehr Verantwortung für Pflegeberufe gehe – dabei sei für alle Beteiligten genug Arbeit da.

 

Quelle: up-Unternehmen Praxis 07/17 vom Buchner und Partner Verlag

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>