Therapiekosten

Logopädie-Lohmann

Wer trägt die Kosten der Behandlung?
Alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten einer ärztlich verordneten Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie.

Erwachsene gesetzlich Krankenversicherte zahlen seit dem 01.01.2004 zu den Kosten von Heilmitteln einen 10%-igen Eigenanteil (vorher 15%). (Darunter fallen z.B. die Kosten für die Therapie und die Befunderhebung.) Es sei denn, Sie sind von der Zuzahlung befreit.

Befreiung von der Zuzahlung
Kinder und Jugendliche sind bis zum vollendeten 18. Lebensjahr weiterhin von jeder Zuzahlung befreit.

Von allen anderen gesetzlich Versicherten müssen wir die Zuzahlungen so lange erheben, bis uns eine aktuelle Befreiungsbescheinigung (gültig ab dem 01.01.2004) Ihrer Krankenkasse vorliegt.